Uns ist wichtig –
Wir treten Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Extremismus entgegen

Der OFFENHEIT und VIELFALT verpflichtet

Der MTV Treubund ist der älteste und größte Sportverein in Lüneburg. Seit mehr als 160 Jahren gibt er über die Grenzen der Stadt hinaus wesentliche Impulse für die sportliche Freizeitgestaltung der Bürgerinnen und Bürger jeden Alters. Das gesellschaftliche Engagement ist für den MTV Treubund von entscheidender Bedeutung: Aus der Turnerfeuerwehr des MTV ist die städtische Feuerwehr hervorgegangen und auch die Entstehung der Lüneburger Lebenshilfe ist eng mit dem MTV verbunden. Konsequenterweise tritt der MTV Treubund deshalb auch Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Extremismus entgegen.

In der Mitgliederversammlung am 21.04.2010 erklärte der Präsident des MTV Treubund, Karl-Ernst Horn, folgendes:

Eine höchst bedauerliche Entwicklung in unserer Gesellschaft zu mehr Extremismus, Gewalt und Rassismus hat inzwischen auch Vereine und ihre Veranstaltungen erreicht und betrifft nicht nur Bundesligen. Diese Problematik hat das Präsidium des Vereins befasst und zu der Überzeugung gebracht, dass wir uns vorbeugend vor derartigen Entwicklungen schützen müssen. Auch unsere eigene Vereinsgeschichte lehrt uns dies. Der MTV Treubund ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Damit ist er aber nicht unpolitisch. Wir wollen keinen Extremismus, keine Gewalt, keinen Rassismus im MTV Treubund dulden.
(….) Wir bemerken in der Öffentlichkeit in zunehmendem Maße extremistische und rassistische Aktivitäten. Der MTV Treubund hat in seiner Satzung parteipolitische und konfessionelle Neutralität verankert und spricht in seinem Vereinskonzept von Vielfalt, Offenheit und Begeisterung. Das alles ist mit Extremismus, Rassismus, Menschenverachtung und antidemokratischem Gedankengut nichts zu tun. Eigentlich selbstverständlich für uns alle. Doch zeigen sich Entwicklungen in unserer Gesellschaft, die uns aufmerken lassen. Um es ganz klar zu sagen: Wir wollen Derartiges in unserem MTV Treubund nicht dulden, weder in Tat, noch in Wort! Wir müssen also vorbeugen.

Deutlich wird dies u.a. in dem Leitbild des MTV Treubund. Hier wird klar formuliert wofür der Verein steht:

Der MTV Treubund tritt u.a. für

  • Die Beachtung und Einhaltung von Regeln.
  • Betreuung von Menschen mit gesundheitlichem Handicap.
  • Ein humanistisches und interkulturelles Zusammenleben von Menschen.
  • Die Integration ausländischer Mitbürger;
    und Transparenz der demokratischen Handlungsgrundsätze unseres Vereins und seiner Führungsgremien ein.