MTV Sportgala 2018 – Spiel der Elemente

Nachdem wir in den letzten Jahren eine Zeitreise unternommen haben, die Welt der Stars in Hollywood besucht haben und mit dem Winterzauber die Gäste winter-weihnachtlich verzaubert haben, dreht sich in diesem Jahr alles um die Elemente – Feuer, Wasser, Erde, Luft.
Unter dem Thema „Spiel der Elemente“ werden die Gruppen und Abteilungen des MTV Treubund Lüneburg von 1848 e.V. die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft interpretieren und darstellen. Neben den vereinseigenen Gruppen wird auch die befreundete Ballettschule Wojtasik sowie das Studio 2 – My Place to Move wieder dabei sein.
In der rund 2,5 stündigen Show werden die wieder rund 150 Darsteller mit ihren liebevoll gestalteten Beiträgen zusammen mit tollen Show- und Lichteffekten (Creative Show Solutions) das Publikum mit der Kraft aber auch der Leichtigkeit der Elemente in den Bann ziehen.
Die abwechslungsreichen Interpretationen aus den Bereich Tanz, Turnen, Rollkunstlauf (Rollkunstlauf MTV Treubund Lüneburg) , Fechten, Ballett, Rope Skipping, Schwertkampf, Studio (Studio im Sportpark) und Rhönrad verspricht eine Show für die ganze Familie.

Im Vorfeld findet im Foyer bereits ab 16 Uhr der Basar der MTV Bastelfrauen statt. Adventliche und weihnachtliche Dekoration, Handarbeiten und selbst gekochte Marmelade gehören unter anderem zu dem Angebot, welches die Damen über das Jahr gefertigt haben. Mit dem Erlös aus dem Verkauf unterstützen die MTV Bastelfrauen Jugendprojekte des Vereins.

Wann und Wo?

24. November 2018, 17.00 Uhr (bereits ab 16.00 Uhr findet der Basar der Bastelfrauen statt)

Einlass Veranstaltungsraum: 16.15h

Sportpark Kreideberg (Am Wienebütteler Weg 14, 21339 Lüneburg)

 Tickets

Der Kartenvorverkauf beginnt am 19. November

Erwachsene: 10,- €

Kinder (4-16 Jahre): 5,- €

 Unsere VVK – Stellen

  • Sportpark Kreideberg, Am Wienebütteler Weg 14, 21339 Lüneburg
  • MTV Treubund Geschäftsstelle, Uelzener Straße 90, 21335 Lüneburg
  • Studio 2 – My Place to Move, In der Marsch 3, 21339 Lüneburg

Die Sportgala

MTV Sportgala - Was ist das?

Die erste MTV Sportgala mit diesem Format fand im Jahr 2015 statt. Seitdem hat diese sich jährlich  weiter entwickelt.

Das ehemalige Schauturnen des MTV Treubund hat sich von einer Vorstellung des Vereinssport zu einer attraktiven Sportshow für die ganze Familie entwickelt, die in Lüneburg einmalig ist.

Neben den Akteuren aus den Abteilungen des MTV Treubund sind in jedem Jahr Gastdarbietungen im Programm. Dieses sind Sportarten, welche der MTV nicht im Angebot hat sowie andere künstlerische Darbietungen.

Wir wollen die Vielfalt des Sports zeigen, nicht so bekannten Sportarten eine Bühne zu geben sich zu präsentieren und mit einem abwechslungsreichem Programm die Zuschauer auf eine thematische Reise mitnehmen

Themen der vergangenen Jahre

2015: Hollywood

2016: Bewegt sich durch die Zeit –

2017: Winterzauber

Bisherige Gäste

2014

  • Barrenturner „Die alten Knochen“
  • Cyr, Hauke Narten

2015

  • Standardformation der Tanzschule Beuss
  • Kunstradfahrer aus Kiel

2016

  • VTF Showteam aus Hamburg
  •  Luftakrobatik mit LeLu

MTV Sportgala 2017 – Winterzauber

Die MTV Sportgala- Winterzauber war ein voller Erfolg.

Vor ausverkauftem Haus bereiteten die rund 150 Akteure einen wunderschönen Abend. Die liebevoll gestalteten Beiträge zum Thema Winterzauber verbreiteten eine winterlich-weihnachtliche Stimmung in der Halle.

Das Programm gestalteten Gruppen vom MTV Treubund Lüneburg sowie zwei Gäste. Als Gäste waren in diesem Jahr die Ballettschule Wojtasik und das Acapella-Ensemble „Die Biermanns“ mit dabei, welche die Gala mit ihren tänzerisch und musikalisch Beiträgen bereicherten.

Die Akteure des MTV Treubund Lüneburg  – Die Rollkunstläufer, die Kunstturner, die Rope Skipper, die Rhönradturner, die Artistic Drama Dance Gruppe, die Claudia Daniels MTV Kids – verzauberten zusammen mit den Gästen die Zuschauer und nahmen sie mit auf eine Schlittenfahrt mit Rudolph, dem Rentier mit der roten Nase; einen Tanz mit der Eisprinzessin und ließen vom Winter träumen.

Es war wieder ein wunderschöner Abend, der Lust auf den Winter und die nächste Gala 2018 macht.