Aktuelles und Neuigkeiten

Weihnachten kommt immer überraschend schnell!

Wer darauf mit kleinen Geschenken und Aufmerksamkeiten gut vorbereitet sein möchte, nutzt gern die Basare des Vereins und tut zugleich etwas Gutes für die Jugendarbeit.

Hier die kommenden Basartermine:

03.November:  Laternenumzug, Sportpark Uelzener Straße 90 (Basar ab 17.30 Uhr mit Marmeladen aller Art)

18.November:  Frauenfrühstück, Sportpark Uelzener Straße 90, Restaurant „Vitallissimo“

(mit Anmeldung!) Basar – im Rahmen des Frühstücks – ab 10.00 Uhr für kleine Geschenke zum Advent und für Weihnachten, Marmeladen aller Art

24.November:  MTV Sportgala „Spiel der Elemente“, Sportpark Kreideberg, Am Wienebüttler Weg

Großer Weihnachtsbasar ab 16.00 Uhr

07.Dezember:   Seniorenkaffee, Sportpark Uelzener Straße 90, Restaurant „Vitallissimo“

(mit Anmeldung!) Basar – im Rahmen der Veranstaltung – ab 15.00 Uhr für kleine Geschenke zum Advent und für Weihnachten, Marmeladen aller Art

Rollkunstlauf Bergedordf

Lana Schelling

Viele Podiumsplätze und durchweg gute Leistungen beim 32. Bergedorfer Kürwettbewerb

Am 22./23.09.2018 fand zum 32. Mal der Bergedorfer Kürwettbewerb in Hamburg statt. Die Rollkunstläufer des MTV Treubund Lüneburg gingen dort mit 14 Starterinnen in den Wettkampf. Mit 7 Pokalen konnten die Lüneburgerinnen ein tolles Ergebnis erzielen.
Im Wettbewerb der Leistungsklasse Schüler A konnte Nele Schestak (14 Jahre) bereits im Kurzprogramm mit einer tollen Choerographie und einwandfreien Elementen Punkten und hatte somit bereits hier weit die Nase vorne. In der Kür konnte sie ihren Vorsprung mit souveränem Können vergrößern und belegte den 1. Platz.
Ihre Cousine Hanna Schestak erlief bei den Figurenläufern ebenfalls Gold. Hanna konnte mit ihrer selbstbewussten Art und einer kürzlich umgebauten Kür überzeugen. Bei den Freiläufern lief auch Mia Preuß ein fehlerfreies Programm und holte Gold.
Im Wettbewerb der Anfänger Mädchen belegten Bella und Lana Schelling (Foto) in ihrer jeweiligen Altersklasse ebenfalls Platz 1. Lana, die bereits seit ihrem 5. Lebensjahr auf  acht Rollen steht, wurde für ein sicheres Beherrschen ihres Sportgerätes belohnt.
Silber gab es für Lotta Genth und Lena Schild. Weitere Platzierungen: Katharina Schlicht Platz 6, Sarah Lorenz Platz 7, Lina Lorenzen Platz 5, Emily Durguti Platz 8, Leni Nahapetian Platz 10, Lea Laskowski Platz 5 und Enny Schestak Platz 6.

Bericht geschrieben von Bea Blanquett (Trainerin Rollkunstlauf MTV Treubund Lüneburg)

Nach einemgewonnenen Halbfinale gegen SV Holdenstedt standen die 4 jungen Tennisspieler vom MTV Treubund Lüneburg am 1. September nun im Pokalfinale. Die Gegner des TC Boye-Celle waren bis jetzt auch ungeschlagen und alles deutete auf eine spanende Begegnung hin. Nach den Siegen im Einzel – Joshua Behr und Ellen Reikowski, konnte sich das Duo mit Justus Gehrke und Ellen Reikowski auch im Doppel erfolgreich durchsetzen.

Es war eine erfolgreiche Saison für die Lüneburger. Alle neun Begegnungen in der Regionsliga konnten die Spieler für sich entscheiden. Phil Basting-Neumann, der beim Finale leider fehlte, holte in der Vorrunde wichtige Punkte. Nun freuen sich die vier auf die nächste Saison – in der Bezirksliga.

Die neu gegründete Schwimmgemeinschaft Lüneburg-Adendorf ist in diesem Jahr bei der Aktion „Das tut gut! “ der Sparkasse dabei. Mit der Teilnahme möchten sie neue Trainingskleidung für die Wettkampfschwimmer angeschaffen um auf Wettkämpfen einheitlich auftreten zu können.

Das Projekt mit der Nummer 61 gehört zu den Großprojekten.

Unsere Schwimmer freuen sich über jede Stimme.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Am 20. Oktober richtet die Rhönradabteilung des MTV Treubund einen Seniorenwettkampf aus.
Dieser findet in der Sporthalle der St. Ursula Schule statt.
Der Wettkampf beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei und Besucher sind herzlich willkommen.

Am 11. Oktober findet in der Uelzener Straße der Aktionstag Osteoporose statt.

Ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen und Informieren erwartet die Interessierten.

Um 12.45 Uhr referiert Dr. med Keese, Orthopäde aus Lüneburg, zum Thema „Osteoporose- und Rückenerkrankungen“

Für das Mitmachprogramm sind Sportkleidung sowie Sportschuhe erforderlich.